Name der entgegennehmenden Gemeinde
Gemeindekennzahl Betriebsstätte (Sitz)
Stadt Wolfsburg
03103000
GewA 1

Gewerbe - Anmeldung

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet
nach § 14 oder § 55c der Gewerbeordnung (GewO)

Angaben zum Betriebsinhaber

Bei Personengesellschaften (zum Beispiel OHG) ist für jeden geschäftsführenden Gesellschafter ein eigenes Formular auszufüllen. Bei juristischen Personen sind in den Feldern 4 bis 11 und 30 und 31 die Angaben zum gesetzlichen Vertreter einzutragen (bei inländischer AG wird auf diese Angaben verzichtet). Bei weiteren gesetzlichen Vertretern sind die Angaben auf Beiblättern zu machen.
1
2
Ort und Nummer des Eintrages im Handels-, Genossenschafts- oder Vereinsregister, ggf. Nummer im Stiftungsverzeichnis
Im Handels-, Genossenschafts- oder Vereinsregister, ggf. im Stiftungsverzeichnis eingetragener Name mit Rechtsform (bei GbR: Angabe der weiteren Gesellschafter)
3
Name des Geschäfts, wenn er vom eingetragenen Namen in Feld 1 abweicht (Geschäftsbezeichnung; zum Beispiel Gaststätte zum grünen Baum, Friseur Haargenau)
Bei Eintragungen im Handels-, Genossenschafts- oder Vereinsregister bitte den aktuellen Registereintrag hochladen oder beifügen.

Angaben zur Person

4
5
Name *
Vorname(n) *
6
Geschlecht (Angabe ist entsprechend der Eintragung in der Geburtsurkunde zu machen) *
7
Geburtsname (nur bei Abweichung vom Namen)
8
9
Geburtsdatum *
Geburtsort / Geburtsland *
10
Staatsangehörigkeit *
Benennung der Staatsangehörigkeit
11
Anschrift der Wohnung (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) *
Telefon
Telefax
eMail- / Web-Adresse

Angaben zum Betrieb

12
13
Zahl der geschäftsführenden Gesellschafter (nur bei Personengesellschaften) oder der gesetzlichen Vertreter (nur bei juristischen Personen)
Liegt eine Beteiligung der öffentlichen Hand vor? *
14
Vertretungsberechtigte Person oder Betriebsleiter (nur bei inländischen Aktiengesellschaften, Zweigniederlassungen und unselbstständigen Zweigstellen
Name der vertretungsberechtigten Person
Vorname(n) der vertretungsberechtigten Person
Anschriften (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort)
15
Betriebsstätte *
Telefon
Telefax
eMail- / Web-Adresse
16
Hauptniederlassung (falls die Betriebsstätte lediglich Zweigniederlassung oder unselbstständige Zweigstelle ist)
Telefon
Telefax
eMail- / Web-Adresse
Seite 1 von 2
17
Frühere Betriebsstätte
Telefon
Telefax
eMail- / Web-Adresse
18
Angemeldete Tätigkeit (bitte genau angeben und Tätigkeit möglichst genau beschreiben: zum Beispiel Herstellung von Möbeln, Elektroinstallationen und Elektroeinzelhandel, Großhandel mit Lebensmitteln); bei mehreren Tätigkeiten bitte Schwerpunkt kennzeichnen - ggf. ein Beiblatt verwenden. *
19
20
Wird die Tätigkeit (vorerst) im Nebenerwerb betrieben? *
Datum des Beginns der angemeldeten Tätigkeit *
21
Art des angemeldeten Betriebes
22
Zahl der bei Geschäftsaufnahme tätigen Personen (einschließlich Aushilfen, Ehe- oder Lebenspartner des Inhabers); ohne Inhaber
Vollzeit:
Teilzeit:
Die Anmeldung wird erstattet für *
23
24
25
Grund der Neuerrichtung oder der Übernahme *
26
Name des früheren Gewerbetreibenden oder früherer Firmenname
27
Außer bei Neugründung: Angabe des bisherigen gesetzlichen Unfallversicherungsträgers *
Außer bei Neugründung: Angabe der bisherigen Mitgliedsnummer *

Falls der Betriebsinhaber für die angemeldete Tätigkeit eine Erlaubnis benötigt, in die Handwerksrolle eingetragen oder Ausländer ist, der einen Aufenthaltstitel benötigt:

28
Ausstellungsdatum und erteilende Behörde
Liegt eine Erlaubnis vor?
Bitte laden Sie hier eine Kopie Ihrer Erlaubnis hoch bzw. fügen sie der Meldung bei.
29
Nur für Handwerksbetriebe der Anlage A der Handwerksordnung
Liegt eine Handwerkskarte vor?
Ausstellungsdatum und Name der Handwerkskammer
30
Liegt eine Aufenthaltsgenehmigung vor?
Ausstellungsdatum und erteilende Behörde
31
Enthält die Aufenthaltsgenehmigung eine Auflage oder Beschränkung?
Sie enthält folgende Auflagen bzw. Beschränkungen:
Hinweis: Diese Anzeige berechtigt nicht zum Beginn des Gewerbebetriebes, wenn noch eine Erlaubnis oder eine Eintragung in die Handwerksrolle notwendig ist. Zuwiderhandlungen können mit Geldbuße oder Geldstrafe oder Freiheitsstrafe geahndet werden. Diese Anzeige ist keine Genehmigung zur Errichtung einer Betriebsstätte entsprechend dem Planungs- und Baurecht.
32
33
Datum
Unterschrift
Seite 2 von 2